Nelly Sachs, Foto: DPA

Quelle

Sachs-Konferenz 9.-10.12.2016 im Berliner Roten Rathaus

Kategorien

Neuerscheinungen

125. Geburtstag und 50 Jahre Nobelpreis Nelly Sachs

24.11.2016, Alter: 330 Tag(e)

Am 10. Dezember 1966, ihrem 75. Geburtstag, erhielt Nelly Sachs in Stockholm den Nobelpreis für Literatur. 2016 jährt sich dieser Tag zum 50. Mal. Mit Nelly Sachs' 125. Geburtstag steht eine Neuentdeckung an: eine der radikalsten und rätselhaftesten Dichterinnen der Moderne.

» Du wirst . . . meine wiederholt ausgesprochene Bitte verstanden haben, daß ich hinter meinem Werk verschwinden will, daß ich anonym bleiben will . . . [Ich] will, daß man mich gänzlich ausschaltet –nur eine Stimme, ein Seufzer für die, die lauschen wollen.«

Nelly Sachs in einem Brief an Walter A. Berendsohn vom 25. Juni 1959






Durchkreuzte Zeit

Zur ästhetischen Temporalität der späten Gedichte von Nelly Sachs und Paul Celan

Annja Neumann

Preis: 64,00 €
ISBN: 978-3-8253-6225-6
Sortiment: Buch
Ausgabe: Gebunden
Reihe: Beiträge zur neueren Literaturgeschichte [Dritte Folge], Band 318
lieferbar: 23.09.2013
Schlagwörter: Literarische Moderne, Poetologie, Celan, Paul, Sachs, Nelly, Zeitlichkeit, Methodologie der Literaturwissenschaft, Deutsche Lyrik /nach1945, Prozessbegriff, Jüdische Kultur und Bräuche, Gattungstheorie /Lyrik, Prozessualität des Gedichtfortgangs

In den Warenkorb legen


»Glühende Rätsel äugen sich an«

Nelly Sachs und Heinz Holliger

Gesine Schauerte

Preis: 96,00 €
ISBN: 978-3-8253-5243-1
Sortiment: Buch
Ausgabe: Gebunden
Reihe: Beiträge zur neueren Literaturgeschichte [Dritte Folge], Band 247
lieferbar: 17.09.2007
Schlagwörter: Poetik, Judentum, Avantgarde, Glühende Rätsel, Musikwissenschaft, Dialogizität, Sachs, Nelly, Holliger, Heinz, Schoa

In den Warenkorb legen