Romanistische Zeitschrift für Literaturgeschichte

Herausgeber: Herausgegeben von / edited by HENNING KRAUSS, in Verbindung mit Michel Delon, Walburga Hülk-Althoff, François Moureau, Hansjörg Neuschäfer, Fritz Nies, Dietmar Rieger und Nelly Wolf
Erscheinungsweise: 2 Doppelhefte jährlich / two double issues a year
Heftumfang: 480
ISSN: 0343-379X

Jahresbezugspreis: 96.00 €
Einzelheft: 58.00 €
Versandkosten Deutschland: 6.00 €
Versandkosten Ausland: 14.00 €


Die 1977 gegründete ROMANISTISCHE ZEITSCHRIFT FÜR LITERATURGESCHICHTE (RZLG) publiziert bevorzugt Studien, die die interpretierten Texte in ihren jeweiligen literatur- und kulturgeschichtlichen Zusammenhang einordnen, romanistisch-komparatistisch ausgerichtet sind, zur Belebung der Methodendiskussion beitragen und die Fachgeschichte kritisch aufarbeiten. Sie informiert durch (Kurz-)Berichte über Kongresse und Forschungsprojekte. Ziel der deutsch-französischen Redaktion ist es, jene Barrieren abzubauen, die historisch gewachsene nationale wissenschaftliche Kommunikationssysteme aufgebaut haben.

aktuelle Beiträge: Jahrgang 41 (2017) / Heft 1/2


S. 33-51 / Preis: 9,00 €
Carlo Donà:
Le origini della fiaba letteraria

S. 53-70 / Preis: 9,00 €
Dieter Steland:
Nicht Plinius und Aelian, sondern Erasmus.
Das ,Bestiarium` in Jean-Antoine de Baïfs ‚Mimes, Enseignemens et Proverbes‘ und seine Quelle

S. 71-84 / Preis: 9,00 €
Fritz Nies:
Interkulturelle Zuladung auf Frankreichs Thespiskarren
Drei Jahrhunderte Übersetzen von Theatertexten

S. 85-101 / Preis: 9,00 €
Hendrik Schlieper:
Die Grenzen galanter Täuschung
Die Grenzen galanter Täuschung: ‚tromperie‘ und Identität in Molières ‚Amphitryon‘ (1668)

S. 103-123 / Preis: 9,00 €
Dietmar Rieger:
Lanval im 18. Jahrhundert
Von der philologischen zur literarischen Mittelalter-Erinnerung

S. 151-161 / Preis: 9,00 €
Anna Isabell Wörsdörfer:
‘Le siège de Calais’ (1765) de De Belloy et ‘Childéric Premier’, ‘Roi de Françe’ (1774) de Mercier
Deux mises en scène théâtrales opposées portant sur les premiers débats historiques et politiques de la monarchie française

S. 179-205 / Preis: 9,00 €
Reinhard Krüger:
Ein Versuch über Samuel Beckett und die Kybernetik
Kommunikatives Handeln als selbstregulierendes System in ‚Mercier et Camier‘, ‚Film‘ und ‚Quad‘

S. 207-221 / Preis: 9,00 €
Frank-Rutger Hausmann:
Der „Fall“ Hans Robert Jauß
Ein Diptychon

S. 239-253 / Preis: 9,00 €
Jörg Dünne:
Evangelien der Pampa
Mimesis, Translatio und Situationsbildung bei Jorge Luis Borges