Die Wirklichkeit der Kunst und das Abenteuer der Interpretation

Festschrift für Horst-Jürgen Gerigk


1. Auflage, 1999
388 Seiten

ISBN: 978-3-8253-0847-6
Sortiment: Buch
Ausgabe: Gebunden
Fachgebiet: Komparatistik
Reihe: Beiträge zur neueren Literaturgeschichte [Dritte Folge], Band: 164
lieferbar: 15.12.1998

Schlagwörter: Literaturtheorie, Ästhetik, Literarästhetik, Englische Literatur, französische Literatur, russische Literatur, Interpretation, Interpretationswissenschaft, amerikanische Literatur


Die Wirklichkeit der Kunst verlangt nach dem Abenteuer der Interpretation. Das hat der Literaturwissenschaftler Horst-Jürgen Gerigk, der an der Universität Heidelberg lehrt, in bahnbrechenden Arbeiten gezeigt. Sie umspannen theoretische Begründung und methodische Orientierung des wissenschaftlichen Umgangs mit Dichtung sowie zahlreiche komparatistische Studien zur deutschen, russischen, französischen, englischen und amerikanischen Literatur. Längst ist ihnen internationale Beachtung zuteil geworden.

Aus Anlaß von Gerigks 60. Geburtstag haben sich über 20 Autoren – Literaturwissenschaftler, Philosophen, Kunsthistoriker und Medizinhistoriker – in einer Festschrift zusammengefunden. In ihren Beiträgen zur Ästhetik und speziell Literarästhetik, in theoretisch relevanten Interpretationen und komparatistischen Studien treten die Verfasser mit der von Gerigk entwickelten Grundlegung der Philologie in einen fruchtbaren Dialog. Gemäß dem Programm des Bandes – ‚Die Wirklichkeit der Kunst und das Abenteuer der Interpretation‘ – wird hier ein Aufriß moderner Literatur- und Geisteswissenschaft geboten.