Internetlinguistik


1. Auflage, 2019
94 Seiten

ISBN: 978-3-8253-7869-1
Sortiment: E-Book
Ausgabe: PDF
Fachgebiet: Germanistik
Reihe: Literaturhinweise zur Linguistik, Band: 10
lieferbar: 22.05.2019

Schlagwörter: Interaktivität, Methodologie, Messengerdienste, Wikipedia, Social Media, Hypertextualität, Onlineforschung, Digitalisierung, Kommunikationswissenschaft, Korpuslinguistik, Internetlinguistik, Medienwissenschaft


Die Internetlinguistik ist eine neue Forschungsdisziplin, die sich aus drei großen Untersuchungsbereichen konstituiert: der Sprachverwendung in internetbasierten Kommunikationsumgebungen (wie Messengerdienste, Soziale Netzwerkseiten), der Interaktion zwischen Mensch und Maschine (etwa mit smarten Objekten) und der Generierung von Datenkorpora, was auch ethische Fragen aufwirft.

Dieser Band enthält neben einem kurzen Abriss über die Entwicklung der Internetlinguistik bibliografische Angaben zu Spezifika des Kommunikationsraums, der Kommunikationsplattformen und der digitalen Kommunikation, zu menschlichen Handlungsweisen im Web 2.0 und zu methodischen Zugängen der linguistischen Onlineforschung mit einem Überblick über Internetkorpora. Darüber hinaus werden Schnittstellen zu anderen Wissenschaftsdisziplinen aufgezeigt. Der Band gibt außerdem Empfehlungen zu einschlägigen Blogs und Zeitschriften.