Pforzheimer Reuchlinpreis 1955-2005

Die Reden der Preisträger


3. Edition, 2007 (3., erweiterte und ergänzte Auflage)
437 Pages

ISBN: 978-3-8253-5101-4
Product: Book
Edition: Clothed
Subject: Klassische Philologie
Series: Supplemente zu den Schriften der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-historische Klasse, Volume No.: 18
Available: 11.07.2007

Keywords: Antike, Reuchlinpreis der Stadt Pforzheim, Preisträger, Dankrede, Rezeptionsgeschichte, Humanismus, Reuchlin, Johannes, Kabbala


Der 1955 gestiftete Preis für wird von der Stadt Pforzheim in Verbindung mit der Heidelberger Akademie der Wissenschaften verliehen - ein Preis für hervorragende geisteswissenschaftliche Leistungen im Sinne Reuchlins. Ein Blick auf die beeindruckende Schar der Preisträger, unter ihnen Gershom Sholem, Hans-Georg Gadamer, Reinhart Koselleck, Uvo Hölscher, Werner Beierwaltes und Albrecht Schöne, zeigt, daß Reuchlins Denken in seiner Weite und Vielschichtigkeit würdige Nachfolger gefunden hat. Eine Fülle von Studien, die wissenschaftstheoretisch, kulturgeschichtlich und stilistisch Maßstäbe gesetzt haben, unterstreichen das bis heute aktuelle Anliegen Reuchlins, sein unbedingtes, oft gefährdetes Suchen nach wissenschaftlicher und moralischer Wahrheit.
Die vorliegende Auflage ersetzt die 2. aus dem Jahre 1996 ergänzt um die Reden der Preisträger von 1997 bis 2005: Albrecht Dihle, Annemarie Schimmel, Wilhelm Hennis und Arnold Esch.