Poesie und Wirklichkeit in Joseph von Eichendorffs 'Ahnung und Gegenwart'


1. Edition, 2008
270 Pages

ISBN: 978-3-8253-5511-1
Product: Book
Edition: Hardcover
Subject: Germanistik
Series: Beiträge zur neueren Literaturgeschichte [Dritte Folge], Volume No.: 258
Available: 03.11.2008

Keywords: Zeitkritik, Erinnerung, Interpretation, Ahnung und Gegenwart, poetische Gesinnung, Romantik, Eichendorff, Joseph von, Klassik


Die textnahe Interpretation von Eichendorffs 'Ahnung und Gegenwart' sucht die vielfältigen Bereiche der geschilderten Erfahrungen, Vorstellungen und Erlebnisse in kritischer Analyse und Bewertung auf eine Geisteshaltung zurückzuführen, die auf der aller subjektiven Eigenart überlegenen ›Gesinnung‹ beruht. In Eichendorffs Sicht ist der poetisch Gesinnte dazu berufen, inmitten der täuschenden Wandelhaftigkeit alles Zeitlichen, im Glauben an das Bessere und im harmonischen Zusammenwirken von Vernunft, Gefühl und Phantasie den unauslöschlichen ›Schimmer‹ einer höheren Seinsordnung sinnvoll und aktiv zu vergegenwärtigen.