Gender – Religion


1. Edition, 2008
179 Pages

ISBN: 978-3-8253-5521-0
Product: Book
Edition: Hardcover
Subject: Komparatistik
Series: Regensburger Beiträge zur Gender-Forschung, Volume No.: 2
Available: 12.08.2008

Keywords: Judentum, gender studies, Religion, Geschlechterrolle, Aufsatzsammlung, Emanzipation, Kirche, Frauenbild, Sexualität, Buddhismus, Islam, Körperlichkeit, Geschlechterrollen, Hinduismus


Was haben Religion und Geschlecht miteinander zu tun? Wie tragen religiöse Traditionen zur Konstruktion von Geschlechtern und Geschlechterbeziehungen bei? Wirken Religionen dabei zukunftsweisend oder zukunftshemmend? Gehen Errungenschaften wie Gleichstellung und Emanzipation auf religiöse Einflüsse zurück, oder drohen religiös geprägte Verständnisse der Geschlechterverhältnisse diese Errungenschaften in Frage zu stellen? Welche Auffassungen von Weiblichkeit und Männlichkeit, von Körper und Sexualität werden in Religionen transportiert? Spielen Religionen in geschlechtsspezifischen Machtbeziehungen eine Rolle? Handelt es sich dabei wirklich um religiöse Traditionen oder um ihre Zerrbilder? Der zweite Band der Regensburger Beiträge zur Gender-Forschung betrachtet diese Fragen für Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus aus den Perspektiven der Theologie, der Gender Studies und der Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaft.