Darstellungen und Quellen zur Geschichte der deutschen Einheitsbewegung im 19. und 20. Jahrhundert



Seit 1908/09 erforscht die Gesellschaft für burschenschaftliche Geschichtsforschung (GfbG) (zuvor „Burschenschaftliche Historische Kommission“) die vielgestaltigen und wechselvollen sozialen und politischen Entwicklungen in Deutschland und Österreich aus dem Blickwinkel der Universitäts- und Studentengeschichte, von der Gründung der Deutschen Burschenschaft 1817 auf der Wartburg bis in die heutige Zeit.

Von 1910/11 bis 1942 gab die Gesellschaft die „Quellen und Darstellungen zur Geschichte der Burschenschaft und der deutschen Einheitsbewegung“ heraus. Nach dem Zweiten Weltkrieg 1949/50 wiedergegründet, erschien 1957 der erste Band der neuen Reihe „Darstellungen und Quellen zur Geschichte der deutschen Einheitsbewegung im neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert“.

Band 1: [Band 1]

ISBN: 978-3-8253-0798-1
Edition: Clothed
Price: 34,00 €

Band 2: Männer und Zeiten des Vormärz

ISBN: 978-3-8253-0799-8
Edition: Clothed
Price: 34,00 €

Band 4: In memoriam Paul Wentzcke

ISBN: 978-3-8253-0801-8
Edition: Clothed
Price: 34,00 €

Band 5: [Band 5]

ISBN: 978-3-8253-0802-5
Edition: Clothed
Price: 42,00 €

Band 8: [Band 8]

ISBN: 978-3-8253-2072-0
Edition: Clothed
Price: 42,00 €

Band 11: [Band 11]

ISBN: 978-3-8253-2955-6
Edition: Clothed
Price: 42,00 €

Band 12: [Band 12]

ISBN: 978-3-8253-3694-3
Edition: Clothed
Price: 42,00 €