Series

Reden zum Gadamer-Preis

Im Auftrag der Hans-Georg Gadamer-Gesellschaft für hermeneutische Philosophie herausgegeben von Carsten Dutt und Petra Gehring

Hans-Georg Gadamer (1900–2002) zählt zu den bedeutendsten und wirkungsmächtigsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Zumal durch sein hermeneutisches Hauptwerk ‚Wahrheit und Methode‘ (1960) hat er neue Horizonte der Verständigung über das Verstehen – seine Voraussetzungen, seine Probleme, seine Kulturfunktion – erschlossen und damit nicht nur die Philosophie, sondern auch die historischen Geisteswissenschaften nachhaltig beeinflusst. Seit 2022 vergibt die Hans-Georg Gadamer-Gesellschaft für hermeneutische Philosophie den Gadamer-Preis. Er wird für eminente Leistungen auf den Gebieten der philosophischen oder geisteswissenschaftlichen Hermeneutik verliehen. Die Reihe der ‚Reden zum Gadamer-Preis‘ dokumentiert die Preisverleihungen.

Reden zum Gadamer-Preis

1 - 1 von 1 Einträgen

Gadamer-Preis 2022

Reden und Grußworte von Charles Lamore, Rainer Forst, Carsten Dutt und Matthias Weidemüller

Price: 16,00 €
ISBN: 978-3-8253-4977-6
Product: Book
Edition: Softcover
Series: Reden zum Gadamer-Preis, Volume No. 1
to be released: 31.03.2023
Keywords: Gadamer, Hans-Georg, Hermeneutik, Preisverleihung, Festreden

Pre-order


1 - 1 von 1 Einträgen