Gesammelte Werke / Band 12: Lyrik IX: 1972–1977

Adieu?


39,00 € *

Übers. v.: Věra Koubová
author_role/26: Helena Mastel-Nothstein
Kommentiert v.: Urs Heftrich, Michael Spirit
Nachwort v.: Urs Heftrich

1. Auflage, 2024
510 Seiten

ISBN: 978-3-8253-9555-1
Sortiment: Buch
Ausgabe: Leinen
Fachgebiet: Slavistik
erscheint voraussichtlich: 31.12.2023

Hierarchie:

Schlagwörter: Werkausgabe, tschechische Literatur, Holan, Vladimír, Gedichte 1961-1965, Moderne, tschechische Lyrik, zweisprachige Ausgabe, 20. Jahrhundert, Lyrik, Gesamtausgabe, Lyrik /Moderne


Der Dichter Vladimír Holan, während des Prager Frühlings zum „Nationalkünstler“ gekürt und noch nach der Invasion der russischen Panzer als tschechischer Kandidat für den Nobelpreis nominiert, verbrachte seinen Lebensabend unter einem faktischen Publikationsverbot. Aber dies hatte Holan schon während des Stalinismus nicht am Schreiben gehindert, und so trotzte er dem neostalinistischen Regime und den eigenen nachlassenden Kräften noch zwei umfangreiche Gedichtbände ab, bevor er 1977 endgültig verstummte. Die erste Hälfte dieses poetischen Vermächtnisses unter dem Titel ‚Das Vorletzte‘ wurde in den ‚Gesammelten Werken‘ bereits vorgelegt. Nun folgt das allerletzte Wort des Dichters: ‚Adieu?‘ – erstmals in vollständiger Übersetzung.