Ballade und Historismus

Die Geschichtsballade des 19. Jahrhunderts


1. Auflage, 2000
315 Seiten

ISBN: 978-3-8253-1093-6
Sortiment: Buch
Ausgabe: Gebunden
Fachgebiet: Germanistik
Reihe: Beihefte zum Euphorion, Band: 38
lieferbar: 19.12.2000

Schlagwörter: Brentano, Clemens, Historismus, Heine, Heinrich, Fontane, Theodor, Droste-Hülshoff, Annette von, Arnim, Achim von, Ballade, Eichendorff, Joseph von, Geschichtsballade, Historische Ballade, Plüddemann, Heinrich, Dehmel, Richard, Meyer, C. F.


Balladen, die historische Stoffe zum Inhalt hatten, waren eine bevorzugte Textsorte des 19. Jahrhunderts. Die Dichter sind die Spezialisten für das Vergnügen: Von ihnen wird Geschichte erneuert um Gegenwart und Zukunft zu gestalten. Viele historische Balladen lassen daher einen Zeitbezug zwischen den Freiheitskriegen und der Reichsgründung erkennen. Anläßlich des 200. Geburtstages der Annette von Droste-Hülshoff, die mehrere historische Balladen verfaßt hat, lud die Annette von Droste Gesellschaft zu einem Symposium ein, dessen Beiträge hier versammelt sind.