Buchreihen

Myosotis. Forschungen zur europäischen Traditionsgeschichte

Herausgegeben von Ralph Häfner

Die Reihe ‚Myosotis. Forschungen zur europäischen Traditionsgeschichte‘ versteht sich als Forum für die Erforschung der von Edgar Wind so genannten „europäischen Traditionsgeschichte“. Die damit umschriebene kulturwissenschaftliche Perspektivierung gibt philologischen, ideen- und bewusstseinsgeschichtlichen Ansätzen in der Erforschung der Literatur, der Künste und der Wissenschaften Raum. Die in der Reihe erscheinenden Bände nehmen rezeptionsgeschichtliche Phänomene ebenso in den Blick wie Formen der soziokulturellen Selbstverständigung von der Spätantike bis in die Gegenwart. Sie umfasst Monographien, Tagungsakten und Editionen zu entsprechenden Themen. In ihrem Fokus steht die Rekonstruktion überlieferter Sinngehalte in dem doppelten Sinne eines materiellen und geistigen Fortwirkens und einer produktiven Aneignung im Prozess der Zivilisation.

Myosotis. Forschungen zur europäischen Traditionsgeschichte

1 - 4 von 4 Einträgen

Mythographie in der Neuzeit

Modelle und Methoden in Literatur, Kunst und Wissenschaft

Ralph Häfner (Hg.)

Preis: 44,00 €
ISBN: 978-3-8253-6670-4
Sortiment: Buch
Ausgabe: Gebunden
Reihe: Myosotis. Forschungen zur europäischen Traditionsgeschichte, Band 2
lieferbar: 22.09.2016
Schlagwörter: Mittelalter, Mythographie, Allegorese, mehrfacher Schriftsinn, Mythenrezeption, Boccaccio, Frühe Neuzeit, Dionysos-Mythos, Mythenreflexion, Creuzer, Friedrich, Turchi, Alessandro, Bildende Kunst

In den Warenkorb legen


1 - 4 von 4 Einträgen